antimisanthrop
  Startseite
  Über...
  Archiv
  -->AnT!M!SaNtHrOp o.O
  -->Mein Kaff: Pi-Town!
  --> 100 Fragen an meine Wenigkeit...
  die Ärzte
  Green Day
  GeDiChT(e)
  Das Allercoolste...
  Nich geil, oda wie?!
  Klassenfahrt nach Berlin 2006
  Avis und ihre Bedeutung
  FrEmDeS...
  Tolle Texte
  Selbstgeschreibseltes
  ...´s Diary
  Tipps für den Umgang mit verhassten Personen
  -->Ich über mich
  -->Linx
  Gästebuch
  Kontakt

Links
  --> Magst du mich?
  --> Klara
  --> Elena
  --> Jannes
  --> Ole
  --> myblog.de


http://myblog.de/antimisanthrop

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Soho...ich hab´s! Will jetz auch nich viele Worte verlieren also:
Los geht´s!
P.S.: Die Namen sind geändert bzw weggelassen. Will ja keinen Stress näää^^ Sry wenn nicht alle mit ihren Namen zufrieden sind!
P.P.S.: Auch hier gilt: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten und bekommt keinen Finderlohn^^


Das Tagebuch der ...


Die Woche vom 31. Oktober - 4. November


Montag 31. Oktober
So gegen 8 Uhr morgens.

Mal sehen was die coole Clique heute wieder anstellt. Während ich das gerade überlegte,
ging das Telefon und die Mutter von dieser Brauni war dran und meinte wir hätten heute zur dritten.
Naja da hab ich den coolen Kriele (sry an dieser Stelle, aber mir ist kein anderer Name für ihn eingefallen^^) angerufen, das heißt meine Mutter hat angerufen, weil ich mich nicht getraut habe. Ich muss unbedingt selbstbewusster werden.
So ich muss Schluss machen. Ich muss nämlich Klarutzifutzi anrufen, wann wir uns treffen und zur Schule fahren wollen....

14:30 Uhr

Die Zwerge haben meine icq Identität herausgefunden. Von wem sie die wohl haben.
Naja ein Auszug von dem, was sie mir geschrieben haben:
„… du bist so geil!“, „… ich liebe dich!“, „Kennst du Anne-Marie? Die sieht genauso süß aus wie du.“, „… deine Nase ist so schön!“ (Ich wusste schon immer, dass meine Nase etwas Besonderes ist!)
So was eben. Ich glaube die mögen mich sehr gerne.
Außerdem hab ich mich heute endlich getraut Lilli zu fragen ob sie mit den anderen und mir ins Kino geht. Dann kann meine Mutter mich nicht mehr nerven, wann ich denn endlich frage.
In Physik saß ich neben Krissl. Die hat die ganze Zeit erzählt, dass Franzios Banane Hopps gegangen ist. Die andere Krissi hat mich in Physik für Englisch „interviewt“. Ich hab ihr gesagt, dass mein Lieblingsmagazin, die Bravo ist und dass mein Lieblingslied „Holiday“ von Green Day ist. Auch wenn ich Green Day gar nicht mag, aber die anderen finden es cool. Vielleicht werde ich dadurch ein bisschen angesehener in der Klasse.
Die großen Pausen habe ich wieder mit Jacki verbracht, die ist voll nett, die spricht wenigstens mit mir.
Leider war Klarutzifutzi heute nicht in der Schule, sonst hätte ich sie gefragt ob sie heute Zeit hat.
Morgen ist wieder tanzen eigentlich hab ich da gar keine Lust zu, aber alle machen es ja und Mutter sagt es ist besser, wenn man es macht.


Dienstag 1.November
Fast 2 Uhr

In den großen Pausen war ich wieder mit Jacki zusammen. Ich glaube die anderen denken sonst ich wäre irgendwie sadistisch veranlagt, wenn ich bei denen rumhänge.
ICH HABE ES VOLLBRACHT!!!!
Ich bin einfach abgehauen. Also nach der Schule kam Klarutzifutzi später als ich und ich musste schnell los. Also habe ich kurz auf Jacki gewartet und bin mit ihr losgefahren. Einfach so ohne auf Klarutzifutzi zu warten. Die war bestimmt total traurig, dass ich nicht auf sie gewartet habe, sie fährt ja so schrecklich gerne mit mir. Aber ich wollte ihr endlich mal heimzahlen, dass sie in der Schule vor den anderen immer so doof zu mir ist.
Sie tut nämlich immer so als wäre ich gar nicht ihre beste Freundin und lässt mich einfach links liegen (jetzt würde Krissl sagen, dass ist Linkshänder feindlich). Aber das war mir egal.
Ich habe sie auch angelogen (eiskalt ins Gesicht gelogen!), das mich schon zwei Leute wegen dem Abtanzball gefragt haben.
Lilli hat mir noch immer nicht gesagt, ob sie und die anderen Coolen mit mir ins Kino gehen wollen. Ich werde mal die Zwerge fragen, ob sie mitgehen. Aber das wollen sie bestimmt, weil sie mich ja so gerne mögen. Vor allem Rauli ist so süß!
I.L. + R.J.H. = Liebe für immer!

In Geschichte habe ich mich heute sehr viel gemeldet. Anna hat sich die Hausaufgaben von mir kopiert. Als wir im Kopierraum waren kam Herr Guck rein, er hat uns noch nicht einmal rausgeworfen! (bestimmt weil er mich so gut aussehend und sympathisch findet!)

Am Nachmittag

Bald habe ich tanzen. Ich muss mich auch beeilen, ich kann Klarutzifutzi ja nicht so lange warten lassen. Das macht man mit seiner besten Freundin ja nicht.
Danach werde ich mal ins Internet gehen und gucken ob Raoul mir wieder geschrieben hat...

Abends

Tanzen war wieder einmal voll langweilig. Ich kann mir diese bekloppten Schritte einfach nicht merken. Ich habe da den einen coolen Typen gefragt, ob er mit mir hingehen will. Er hat gesagt vielleicht. Das ist ja schon mal ein kleiner Erfolg!
Ich musste ihn ja fragen, weil Klarutzifutzi mit gekriegt hat, das ich ihr eiskalt ins Gesicht gelogen habe, dass mich schon zwei Jungs gefragt haben.
Schade, dass ich nicht mit Rauli hingehen kann, aber er tanzt ja nicht. Wie schade!


Mittwoch 2. November
Kurz vor halb 2

Ich hatte für die coole Clique (in Zukunft werde ich nur noch c C schreiben) Apfelkuchen mit in die Schule genommen. Sie mochten ihn sogar!
In Latein war Herr Stick wieder total bescheuert. Was interessiert mich dieses doofe P F A! Ich habe doch nur Latein genommen, weil Krissl und Brauni es auch genommen haben! (Mama wollte es auch, aber das ist nicht so wichtig!)
Nachher habe ich Basket Ball. Mal sehen, ob die doofe Kuh Cora wieder da ist und alle 10 Minuten rausrennt um eine zu rauchen. Die denkt auch sie kann sich alles erlauben.
Ich werde mich wohl damit abfinden müssen, dass sie meine Schwägerin wird, wenn Rauli und ich heiraten. Ich muss nur noch Rauli überzeugen, dass er mich genauso liebt wie ich ihn!


Donnerstag 3.November
So gegen 8 Uhr

Ich habe heute mit Brauni unser Bioreferat vorgetragen. Der doofe Phil hat natürlich gar nichts gemacht, aber dass war ja klar. Der macht ja nur mit Brauni zusammen, weil er alleine nichts hinbekommt.
Zum Glück bekommt er keine Note für das Vortragen, weil er ja gar nichts gemacht hat.
Aber für das tolle Referat bekommt er ja eine gute Note. Das irgendwie total unfair.
Rauli hat heute mit den anderen Zwergen sein Deutsch-Projekt vorgeführt. Und er war soooo süß dabei!
Ich habe mein Projekt ja mit der c C gemacht. Ich war der Wirt. Und ich musste vor der ganzen Klasse singen: dum di dum di du! Ich glaube meine Stimme hat sich total super angehört. Alle haben mich angelacht, bestimmt weil es sich so toll anhörte.
(Anm. von mir^^: Wohl eher ausgelacht!)
Ich denke ich gehe mal ins Internet und gucke ob mein Schatz Rauli auch drin ist. Dann schreibt er mir bestimmt wieder so tolle Sachen wie: … ich liebe dich!
Na ja so was halt.
Weißt du was ich unfair finde?
Dass Brauni mich nicht zu ihrem Harz-Trip eingeladen hat! Wo ich doch so toll mit ihr das Bioreferat gemacht habe.


Freitag 4. November

Heute ist nicht so viel passiert.
Klarutzifutzi und Krissl haben mich für ihr Englisch-Projekt gefragt. Lou der Doofi hat so doofe Sprüche losgelassen und Bewegungen gemacht. Voll bescheuert, aber er ist halt so!
In Englisch habe ich dann mit meiner zweit besten Freundin Lilli unser Englisch-Projekt ausgewertet.
Schade, dass der größte Teil der c C im Harz mit dieser Brauni ist. Sonst hätte ich mal wieder einen „meiner super tollen Videoabende“ gemacht. Aber sie sind ja nicht da...
Heute ist auch wieder Basket Ball. Hoffentlich ist die doofe Cora heute mal nicht da. Wenn sie nicht da ist das Training gleich viel besser! Ist ja klar niemand bricht eine Übung ab, um schnell raus zu laufen und eine zu rauchen.

So das war der erste Teil. Nu der zweite!

Das Tagebuch der … Part II

Silvester, 31.12
Endlich 1 Uhr morgens

Hach was für ein Silvester...
An sich war es ja gar nichts so besonderes. Mein Vater hat um Mitternacht wie jedes Jahr eine einzige Rakete fliegen gelassen, Axel hat verrückt gespielt und wollte auch unbedingt eine Rakete anzünden, obwohl wir gar keine mehr hatten.
Dann saßen wir noch ein bisschen im Wohnzimmer und haben uns die schrecklichen Knaller unserer Nachbarn anhören müssen. So um halb eins mussten wir dann auf unsere Zimmer...na ja jetzt sitze ich eben hier.
Oh ich sehe gerade, dass mein Nachbar Milo nach Hausen kommt. Er ist mal wieder voll besoffen. Egal süß finde ich ihn trotzdem....

6.1.2006

14 Uhr

Heute hatten wir wieder Sport und haben Volley Ball gespielt. Bald ist ja auch wieder das Turnier also wurden wir in Mannschaften eingeteilt. Irgendwann hat der doofe Herr Detlef in die große Halle geholt, damit ich mal bei den besseren mitspielen kann und nicht so unterfordert bin. Also spielte ich mit. Leider bekam ich keinen Ball.
Als wäre das nicht schon schlimm genug kommt dann auch noch Susi und fragt mich warum ich überhaupt auf dem Feld stehe, wenn ich mich doch nicht bewege. Ich nehme diese Frage gar nicht ernst und beachte sie gar nicht. Das war bestimmt nur ein Spaß unter Freundinnen.
Die blöde Krissl muss natürlich wie immer was dazu sagen und sagt dann nur so zu Susi, wie ein Zuschauer auf dem Spielfeld.

7.1.2006

Es passiert nichts. Nur das Übliche, Axel schlägt mich mal wieder und ich bekomme die Schuld, weil er anfängt zu weinen, wenn ich ihn zurück schlage.
Ich habe die Idee, wo ich mich bewerbe. Bei Büllerstadt und mache dann zwei Wochen Praktikum bei meinem Vater. Dann ist endlich mal kein Alxel da.
Diese nervige Brauni hat wieder angerufen und nach Hausaufgaben gefragt. Sie ruft immer echt zu unpassenden Zeiten an. Ich kam doch gerade von meinem wöchentlichen 100m Lauf wieder. Da konnte ich leider nur ganz gehetzt sprechen, aber egal.

9.1.2006

Ein schrecklicher Schultag ist endlich zuende. Haben massig Hausaufgaben aufbekommen. Meine Mutter wollte unbedingt die ganzen Hausaufgaben kontrollieren, da konnte ich dann leider nichts gegen tun. Alles musste ich noch mal schreiben man war ich sauer.
Na ja, in der Schule habe ich die c C ganz dick von Lisi gegrüßt. Da haben die sich aber gefreut. Aber leider haben sie mich beim ersten Mal nicht gehört, na ja Lilli, Klarutzifutzi und Franzio haben ja Französisch gelernt. In der zweiten großen Pause kamen Lilli, Klarutzifutzi und Franzio ja erst später von Französisch. Nur mit Krissl rum zu laufen, da hatte ich keine Lust zu. Außerdem geht sie dann ja auch immer gleich zu ihren komischen Freunden aus der a. Und die finde ich sehr scheußlich, mit denen will ich nichts zu tun haben.

10.1.2006

Schon wieder einen grausamen Schultag hinter mich gebracht. Die c C wird immer schlimmer ich halte das kaum noch aus, aber trotzdem muss ich sie noch weiter quälen.
Die haben mir doch tatsächlich die Tür vor der Nase zu geknallt. Das war echt schlimm, ich hätte fast geheult.
DAMIT MUSS JETZT SCHLUSS SEIN!! ICH MUSS MICH UNBEDINGT ÄNDERN!!
Ab morgen wird alles anders. Morgen werd ich sie zu meinen Freunden machen...(noch ne Anm. von mir: also dat war ja wohl fürn a***h!)

15.03.06

Heute hatten wir in der Schule so ein komisches Abenteuer-Ding gemacht. Ich konnte ja nicht mitmachen wegen meiner Hand. Stattdessen saß ich mit Brauni am Rand und habe fotografiert. Ich glaube, die anderen fanden es total toll, dass ich sie fotografiert habe.
Danach hat dann die halbe Klasse Chemie geschwänzt. Ich natürlich nicht, sonst könnte ich am nächsten Tag ja nicht die Hausaufgaben für die anderen machen.


Das war es für´s erste...Mal sehn vll schreib ich gelegentlich noch was dazu...Versprechen tu ich aber nix...



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung